/* neu */
/* neu ende */
Start Leistungen Demenzbetreuung
Betreuung Drucken

Ab 01. April 2010 bietet die "Senioren- und Nachbarschaftshilfe VG Rott a. Inn e. V." eine Betreuung für Menschen mit Demenz an.
Viele Familien die einen pflegebedürftigen oder einen dementen Angehörigen bei sich zu Hause versorgen, grenzen sehr schnell an Ihre Belastbarkeit. Für eigene Wünsche oder Verpflichtungen besteht oft keine Zeit mehr. Die Folgen sind Überforderung, gesundheitliche Probleme und Isolation.

Hier bietet die "Senioren- und Nachbarschaftshilfe Rott a. Inn" eine Entlastung für Angehörige an.

Stundenweise- so wie die Angehörigen es wünschen-, kommt eine geschulte Seniorenhelferin ins Haus und kümmert sich um den Demenzkranken.

Der pflegebedürftige Angehörige erfährt bei diesen Besuchen Anregungen und Kontakt. Die Seniorenhelferinnen begleiten und gehen z.B. im Gespräch, beim Vorlesen, beim Spazierengehen auf individuelle Bedürfnisse und Interessen ein.

Angehörige können nun in aller Ruhe das tun, wofür ihnen bislang keine Zeit blieb. Egal ob Sie eigene wichtige Termine wahrnehmen, mal in Ruhe bummeln, Freunde besuchen oder einfach nur "abschalten" wollen, wir unterstützen Sie.

Liegt eine Pflegeeinstufung der Pflegekasse für die Inanspruchnahme von zusätzlichen Betreuungsleistungen bei eingeschränkter Alltagskompetenz (SGB XI § 45 b) vor, übernimmt die Pflegekasse die Kosten der Betreuung.

Bei Fragen und für weitere Auskünfte benützen Sie bitte unsere Kontaktseite: >> Kontakte <<.